DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN DER KHANA.de

§ 1 Datenschutz, Geltung der Datenschutzbestimmungen
(1) Allgemeines 
Mit der Nutzung von KHANA.de werden nutzungsbedingte und/oder personenbezogene Daten teilweise automatisch und teilweise nach Eingabe des Nutzers erhoben. KHANA.de erhebt und verwendet die Daten nach Maßgabe der geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des TMG und des BDSG, und nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen.

(2) Geltung der Datenschutzbestimmungen 
Mit der Absendung der Bestellung bei vorausgewählten (aktivierten) Akzeptanzkästchen auf der Checkout/ Bestellseite zur Zustimmung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und zu den Datenschutzbestimmungen (Opt-Out-Verfahren) akzeptiert der Nutzer diese Datenschutzbestimmungen und die Nutzungsbedingungen Anmerkung/Arbeitsanweisung: „Nutzungsbedingungen“ auf oben mit Anker verlinken (vgl. oben). Eine Bestellung kann grundsätzlich nur bei ausgewählten (aktivierten) Akzeptanzkästchen auf der Checkout/ Bestellseite erfolgen. Eine Ausnahme gilt bzgl. der gesonderten Einwilligung zum „Newsletter“ (vgl. unten); dieser muss zusätzlich ausgewählt werden.

§ 2 Datenerhebung und -verwendung
(1) Nutzungsbedingte Daten 
Bei der Nutzung von KHANA.de speichert KHANA.de automatisch (vornehmlich nutzungsbezogene) Daten über den Nutzungsvorgang, dazu gehören insbesondere die IP Adresse, die besuchten Webseiten, die Aufenthaltsdauer, die Herkunft des Nutzers. Diese Daten werden insbesondere verwendet, um Nutzerverhaltensweisen anonym zu analysieren, zu speichern und auszuwerten und den Service stetig zu verbessern und weiter zu entwickeln. Dabei sind teilweise auch Fremdanbieter mit der Erbringung von Dienstleistungen zur Analyse, Speicherung und Bewertung der anonymen Nutzungsdaten beauftragt.

KHANA.de benutzt insbesondere Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.  

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann über folgenden Link jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden:http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

(2) Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten, d.h. Daten über eine bestimmte oder bestimmbare Person, (die gesetzliche Definition ist zu finden in § 3 Abs. 1 BDSG), werden von KHANA.de nicht automatisch erhoben. Für die Erhebung personenbezogener Daten muss der Nutzer diese auf KHANA.de in Formular- bzw. Texteingabefelder eintragen und der Erhebung und Verwendung durch KHANA.de vorher zustimmen.

Nach der Eingabe personenbezogener Daten in die Formular- bzw. Texteingabefelder muss der Nutzer diesen Datenschutzbestimmungen zustimmen. Dies geschieht durch „Absenden“ der Daten durch Aktivierung des jeweiligen „Bezahlen“-Buttons unterhalb des Eingabefeldes. Das Absenden der Daten ohne Aktivierung des Auswahlkästchens (Opt-Out) und damit Zustimmung zu den Datenschutzbestimmungen ist technisch nicht möglich. Deshalb können die eingegebenen Daten auch nur an das System von KHANA.de übermittelt werden, wenn eine Zustimmung zu diesen Datenschutzbestimmungen erfolgt. Mit Zustimmung zu diesen Datenschutzbestimmungen berechtigt der Kunde KHANA.de mit der Erhebung und Verwendung seiner von ihm eingegebenen personenbezogenen Daten.

KHANA.de legt für den Kunden nach Absendung der Daten automatisch einen passwortgesicherten Nutzeraccount an, in dem sämtliche eingegebenen personenbezogenen Daten über den Nutzer eingesehen werden können. Diese personenbezogenen Daten werden für die Erfüllung, Abwicklung und Abrechnung des Vertragsverhältnisses bzw. der Bestellung einschließlich weiterer Handlungen, wie Reklamationen, Nachfragen, Abrechnung etc., verwendet. Dazu ist es für KHANA.de zwingend erforderlich, die personenbezogenen Daten an das jeweilige Restaurant bzw. den jeweiligen Lieferdienst weiterleiten. Nicht weitergeleitet werden personenbezogene Daten zu Bank- und Zahlungsmitteln. Es wird lediglich angegeben, ob die Zahlung bereits via Online-Payment erfolgt ist oder von dem Kunden in Bar bei Lieferung vorgenommen werden muss.

Der Kunde kann den Nutzeraccount jederzeit löschen. Die personenbezogenen Daten des Kunden werden dann entweder gelöscht oder, sofern Sie noch für die Erfüllung, Abwicklung und Abrechnung des Vertragsverhältnisses bzw. der Bestellung einschließlich weiterer Handlungen, wie Reklamationen, Nachfragen, Abrechnung etc., erforderlich sind, gesperrt und nur für diese Zwecke weiter verwendet.

Die Zusendung von Werbung oder Newslettern außerhalb gesetzlicher Zwecke erfolgt ebenfalls, sofern eine gesonderte Zustimmung gemäß §§ 4, 5 dieser Datenschutzbestimmungen vom Kunden erteilt wurde und nur solange, bis der Kunde diese Einwilligung widerruft.

KHANA.de verwendet die personenbezogenen Daten zudem für statistische und marktanalytische Zwecke. Dabei werden in anonymisierter Form bspw. Statistiken zu Kundengruppen, Liefergebiete, Marktbereiche erstellt und ausgewertet.

Personenbezogene Daten werden von KHANA.de mit Ausnahme an die jeweiligen Restaurants bzw. Lieferdienste zur Erfüllung, Abwicklung und Abrechnung des Vertragsverhältnisses bzw. der Bestellung einschließlich weiterer Handlungen, wie Reklamationen, Nachfragen, Abrechnung etc., nicht an Dritte weitergeleitet oder offenbart. Eine Ausnahme gilt für Unternehmen, die mit KHANA.de gemäß § 15 AktG verbunden sind.

Mit der Zustimmung zu den Datenschutzbestimmungen erklärt sich der Kunde mit der Geltung dieser Datenschutzbestimmungen vorbehaltlos einverstanden. Die Zustimmung zur Zusendung von Werbung nach §§ 4, 5 dieser Datenschutzbestimmungen gilt nur für den Fall, dass der Kunde auch das gesonderte Kästchen für die Zustimmung zu Newsletter aktiviert hat.

(3) Cookies 
Die Nutzung von KHANA.de hinterlässt nutzungsbezogene Informationen auf dem Computer des Nutzers, sogenannte "Cookies", die den reibungslosen Betrieb des Dienstes und eine besonders hohe Bequemlichkeit ermöglichen. Die Löschung von Cookies ist nach jeder Nutzung möglich - hierfür sollte vom Nutzer das Handbuch des jeweiligen Zugangsprogrammes "Browser" zu Rate gezogen werden.  

Werden die Cookies nicht gelöscht, ist es dem nachfolgenden Nutzer am selben Gerät möglich, die Adresse und sonstige vom Nutzer eingegebene nutzungsbezogene Daten des vorherigen Nutzers zu erfahren. Diese werden aus Bequemlichkeitsgründen im System gespeichert.

§ 3 HINWEIS: Widerrufsrecht zur Datenerhebung und -verwendung nach § 2
Der Nutzer wird hiermit darüber informiert, dass er jederzeit seine Einwilligung zur Verwendung seiner personenbezogenen Daten für die Zukunft ganz oder teilweise widerrufen kann. Hierzu ist die Angabe eines Grundes nicht erforderlich. KHANA.de behält sich vor, alle personenbezogenen Daten, insbesondere den Nutzeraccount, zu löschen oder, soweit eine Aufbewahrung nach gesetzlichen Vorschriften zulässig oder geboten ist, zu sperren, wenn der Nutzer seine Zustimmung für einen Teil der von ihm eingegebenen personenbezogenen Daten oder der oben angegebenen Verwendungszwecke widerruft.

§ 4 Ausdrückliche Zustimmung zur Zusendung von Newslettern
Mit der Absendung der Bestellung bei ausgewähltem (aktivierten) Akzeptanzkästchen auf der Checkout/ Bestellseite zur ausdrücklichen Zustimmung zum Newsletter (Opt-In-Verfahren) akzeptiert der Nutzer neben und zusätzlich zu den vorgenannten Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen ausdrücklich die Zusendung von elektronischer Werbung. Dabei ist KHANA.de berechtigt eigene Waren und Dienstleistungen jeder Art zu bewerben. Zudem ist auch die Werbung für Waren und Dienstleistungen von Partnerunternehmen zulässig. Eine Weitergabe der Daten zur Werbung an Dritte, d.h. Unternehmen, die nicht mit KHANA.de gemäß § 15 AktG verbunden sind, erfolgt nicht. Eine Bestellung kann grundsätzlich auch bei nicht ausgewählten (aktivierten) Akzeptanzkästchen auf der Checkout/ Bestellseite erfolgen. Der Status der Zustimmung des Nutzers zum Zusenden von Werbung wird im Nutzeraccount (vgl. § 2 dieser Datenschutzbestimmungen) gespeichert und kann dort jederzeit eingesehen und gelöscht werden.

§ 5 Widerruf der Zustimmung zur Zusendung von Newslettern nach § 4
Der Nutzer hat jederzeit das Recht, seine ausdrückliche Einwilligung zur Zusendung von Newslettern mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

§ 6 Auskunft, Widerruf
Der Nutzer hat grundsätzlich ein Auskunftsrecht über die bei KHANA.de gespeicherten personenbezogenen Daten. Bei Auskünften, Fragen oder für den Widerrufserklärungen gemäß §§ 3, 5 dieser Datenschutzbestimmungen kann sich der Nutzer jederzeit an kontakt@KHANA.de wenden.

 
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.  

Bezahlen
Vielfältige Zahlungsarten
Um Ihren Einkauf bei Mineralium so bequem und sicher wie möglich zu gestalten, stehen Ihnen fünf verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Sie können wahlweise per Lastschrift (Bankeinzug), Kreditkarte, PayPal, Rechnung oder Sofortüberweisung bezahlen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir derzeit keine Zahlung per Nachnahme oder Ratenzahlung anbieten.
Sicherheit Ihrer Bank- und Kreditkartendaten
Sensible Daten wie Ihre Konto- und Kreditkartendaten werden aus Sicherheitsgründen nicht auf unseren eigenen Servern verwaltet. Diese werden nicht gespeichert, sondern direkt von dem entsprechenden Payment-Dienstleister RBS WorldPay, PayPal oder Payment Network AG erhoben und verarbeitet. So bleiben Ihre Bank- und Kreditkartendaten vor unerlaubtem Zugriff geschützt.
Per Lastschrift bezahlen
Bezahlen per Bankeinzug ist einfach und komfortabel. Voraussetzung für die Lastschriftzahlung ist ein Bankkonto bei einer deutschen Bank. Wählen Sie im Bestellvorgang "Lastschrift" als gewünschte Zahlungsart. Nach dem Abschicken Ihrer Bestellung werden Sie auf eine sichere Zahlseite von RBS WorldPay weitergeleitet. Klicken Sie hier auf den Button "ELV" für das Elektronische Lastschriftverfahren und geben Sie anschließend Bankleitzahl, Kontonummer und den Namen des Kontoinhabers sowie Ihre Adressdaten ein. Drücken Sie abschließend auf "Zahlung ausführen". Bitte beachten Sie, dass Ihr Konto bei Lastschriftzahlung bereits am Werktag nach Ihrer Bestellung belastet wird.
Per Kreditkarte bezahlen
Als Kreditkarten akzeptieren wir Visa, MasterCard und American Express. Wählen Sie im Bestellvorgang "Kreditkarte" als gewünschte Zahlungsart. Nach dem Abschicken Ihrer Bestellung werden Sie auf eine sichere Zahlseite von RBS WorldPay weitergeleitet. Klicken Sie hier auf den Button für Ihre entsprechende Kreditkarte. Geben Sie anschließend Ihre Kartennummer, Gültigkeitsdauer und den Namen des Karteninhabers sowie Ihre Adressdaten ein. Drücken Sie abschließend auf "Zahlung ausführen". Bitte beachten Sie, dass Ihre Kreditkarte bereits etwa drei bis fünf Tage nach Ihrer Bestellung belastet wird.
Per PayPal bezahlen
Bezahlen mit PayPal ist einfach und komfortabel. Wählen Sie im Bestellvorgang "PayPal" als gewünschte Zahlungsart. Nach dem Abschicken Ihrer Bestellung werden Sie auf die PayPal-Seite weitergeleitet, wo Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem PayPal-Passwort einloggen. Bestätigen Sie Ihre Zahlung und fertig. Ihre Konto- oder Kreditkartendaten brauchen Sie übrigens nur einmal bei der Einrichtung Ihres PayPal-Kontos hinterlegen. So bleiben Ihre Daten optimal geschützt. PayPal ist für Käufer immer kostenlos.
Per Sofortüberweisung bezahlen
Um mit sofortüberweisung.de zahlen zu können, benötigen Sie lediglich ein Online-Banking Konto und die dazugehörigen Zugangsdaten. Wählen Sie im Bestellvorgang "Sofortüberweisung" als gewünschte Zahlungsart. Nach dem Abschicken Ihrer Bestellung werden Sie auf die Webseite von sofortüberweisung.de weitergeleitet, wo Sie alle erforderlichen Angaben machen. Abgeschickt wird die Überweisung nach Eingabe Ihrer PIN und einer TAN. Käufer zahlen keine Gebühren. Bitte beachten Sie, dass Ihr Konto bereits am Werktag nach Ihrer Bestellung belastet wird.
Belastung Ihres Kontos
Bei Zahlung per Lastschrift oder Sofortüberweisung erfolgt die Belastung Ihres Kontos am Werktag nach Ihrer Bestellung, bei Zahlung per Kreditkarte wird Ihr Konto drei bis fünf Tage nach Bestellung belastet. Bei Zahlung per PayPal wird Ihr PayPal-Konto sofort belastet. Rechnungen sind spätestens 30 Tage nach Erhalt der Ware fällig.